Biblische Grundlagen der christlichen Mission

Die christliche Missionstätigkeit basiert auf dem Missionsbefehl nach Mt 28,18-20:

Mir ist alle Macht im Himmel und auf der Erde gegeben. Darum geht zu allen Völkern und macht die Menschen zu meinen Jüngern; tauft sie auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des heiligen Geistes und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe.

Mk 16,15f (Nachtrag zum Evangelium): Geht in die ganze Welt und verkündet der ganzen Schöpfung das Evangelium! Wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet werden. Wer aber nicht glaubt, wird verurteilt werden.

Nach seiner Auferstehung spricht Jesus zu seinen Freunden / seinen Jüngern: »Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch« (Johannes 20,21; Luther Übersetzung).

Neben der regionalen Missionstätigkeit der Christlichen Gemeinde Kierspe begleiten wir die Arbeit und Missionare durch:

Den Missionar verstehen wir als einen Mitarbeiter Gottes. Seine Berufung wächst in der persönlichen Gemeinschaft mit Gott und wird von uns als Ortsgemeinde bestätigt. Diese Berufung und Führung ist richtungsweisend, wenn es um den Einsatzort und den Aufgabenbereich des Missionars geht.